Verantwortungsvolles Spielen im Online Casino

Automaten Spielen Verantwortungsvolles Spielen

Spielsucht ist ein ernstes Problem für einige Spieler und es ist wichtig, beim Zocken im Online Casino auf einige Aspekte zu achten. Krankhaftes Spielen kann drastische Folgen haben, von der Verschuldung über einen Verlust des persönlichen Umfelds bis hin zu gesundheitlichen Belastungen. Spieler sollten deshalb regelmäßig einen Selbsttest durchführen und schauen, ob möglicherweise pathologisch agiert wird, mit entsprechendem Kontrollverlust und dem Einsatz von Kapital, das eigentlich gar nicht zur Verfügung steht. Die Online Casinos bieten im Zweifelsfall Hilfe an und vermitteln an eine entsprechende Suchtberatung?

 

Was ist Spielsucht überhaupt?

Sich auf den Besuch im Casino freuen und auf mögliche Gewinne hoffen ist keine Glücksspielsucht. Vielmehr geht es bei diesem Problem um Menschen, die das eigene Handeln nicht mehr kontrollieren können und die bestimmten Zwangshandeln rund um das Glücksspiel unterliegen. Dazu zählen unreflektiertes Zocken, der Einsatz von geborgten oder gar gestohlenem Geld oder auch das Verbringen der gesamten Freizeit im Casino. Betroffene Spieler können den Besuch am Automaten nicht mehr verantwortungsvoll strukturieren, sondern betrachten den Slot als Selbstzweck zur Verdrängung persönlicher Probleme. Das führt schnell zu erheblichen Verlusten und die Hoffnung auf den einen großen, alles regelnden Gewinn bestimmt das Handeln süchtiger Spieler.

Welche Gefahren kann eine Spielsucht bedeuten?

Ganz konkret adressiert eine echte Spielsucht an die Sicherheit von Leib und Leben: Wer ohne jede Reflexion spielt, das Geld stiehlt und überall zusammenborgt, ohne Umwege direkt in die Spielhalle geht – der hat zweifellos ein großes Problem und das führt in vielen Fällen zur Gefährdung auch des persönlichen Umfelds. Vom Verlust des Arbeitsplatzes über den Bruch einer Beziehung bis hin zu strafrechtlicher Verfolgung aufgrund von kriminellen Aktivitäten ist alles möglich. Spielsucht wird deshalb ähnlich wie eine Abhängigkeit von Drogen als Krankheit diagnostiziert und die Betroffenen können entsprechende Therapiemöglichkeiten in Anspruch nehmen.

Welche Hilfe steht zur Verfügung?

Zunächst einmal wird jedes Online Casino gewissenhaft über die Gefahren einer Spielsucht informieren. Beim Glücksspiel geht es im Zweifelsfall um viel Geld, das sich zudem vergleichsweise simpel abräumen lässt und hier kann ein anfängliches Erfolgserlebnis schnell in pathologisches Zocken umschlagen. Wer trotz umfangreicher Informationen und Warnhinweise trotzdem in die Spielsucht rutscht, der kann sich zum einen direkt an das Casino selbst wenden und wird dann mittels Kundendienst an eine Suchtberatung weitergeleitet. Auch die Behörden in Form der Bundeszentrale für Gesundheitliche Aufklärung bieten Hilfe an und Spieler erhalten bei Kontakt mit den betreffenden Stellen schnell die nötige Unterstützung.

Was ist ein Selbsttest auf Spielsucht im Online Casino?

Einige Online Casinos bieten beim Kundenservice Fragebögen zum Spielverhalten und beim Ausfüllen kann sich jeder Spieler entsprechend selbst testen. Liegt pathologisches Spielen vor und warum? Welche Maßnahmen sind nötig um sich zu schützen und welche Anzeichen weisen überhaupt auf eine Spielsucht hin? Solche Tests werden von den Casinos sehr gewissenhaft und professionell erstellt, was effektive Hilfe bedeutet im Zweifelsfall und was immer auch noch zusätzlich das Bemühen der Anbieter um das Wohl der Kunden unterstreicht.

Darüber hinaus sollten sich Spieler wiederholt und häufig stets folgende Fragen stellen:

  • Spiele ich vorrangig mit Geld, das mir nicht gehört?
  • Spiele ich in meiner Freizeit vorrangig und gehe nach Feierabend direkt ins Casino?
  • Habe ich soziale Kontakte aufgrund des Spielens aufgegeben beziehungsweise verloren?

Wenn hier alle Antworten „Ja“ lauten, dann könnte eine Spielsucht vorliegen und eine bessere Abklärung ist auf jeden Fall erforderlich. Der Selbsttest lässt sich erweitern durch die Angebote der Casinos oder man bemüht sich direkt um ein Gespräch mit professionellen Psychologen, etwa bei den oben genannten Informationsstellen.

Tipps für verantwortungsvolles Spielen

Beim Besuch in der Spielhalle oder im Online Casino ist eine Checkliste sinnvoll, an die sich jeder Spieler konsequent halten sollte. Das verhindert die Ausbildung einer Spielsucht, wahrt die nötige Distanz und sorgt darüber hinaus für ein rundum sicheres Erlebnis beim Zocken. Ein Gewinn bedeutet dann einen glücklichen Zufall und eben nicht wie beim pathologischen Spielen nur eine Episode auf einer endlos langen Straße ohne Ziel und Anfang. Daher sind folgende Aspekte empfehlenswert:

  • Vor dem Spielen sind klare Limits bei den Einsätzen und beim zur Verfügung stehenden Kapital festzulegen.
  • Es darf nur Geld eingesetzt werden, das einem selbst gehört und das im Zweifelsfall auch verloren gehen kann.
  • Spielen sollte nur einen Teil der möglichst vielseitigen Beschäftigungen in der Freizeit betreffen.
  • Regelmäßige Spielpausen helfen bei der Reflexion gegenüber erzielten Gewinnen und Verlusten.
  • Das gewählte Spiel sollte genau verstanden werden, besonders dessen Chancen auf Treffer und die möglichen Verluste ebenso.
  • Soziale und berufliche Verpflichtungen sollten nicht zugunsten des Glücksspiels vernachlässigt werden.
  • Spielen ist kein Ersatz zur Lösung und Ignoranz gegenüber persönlichen Problemen – es kann diese sogar noch verstärken und sollte deshalb auf keinen Fall zum Abbau von damit einhergehendem Stress genutzt werden.

In diesem Sinne wünschen wir einen angenehmen Aufenthalt in Ihrem Online Casino.

 

Copyright © 2019, Automatenspielen Casino | Enzyklopädie