Registrierung im Online Casino

 

Die Registrierung in einem Online Casino ist unkompliziert und in nur sehr wenigen Schritten in kürzester Zeit abzuschließen. Dennoch gibt es einige Punkte, die Sie als neuer Spieler beachten sollten. Dazu zählen nicht nur die Regelungen eines Anbieters, sondern auch Sonderangebote, die mit der Registrierung in Anspruch genommen werden können. Folgend möchten wir Ihnen die wichtigsten Tipps für einen erfolgreichen Start im Online Casino mit auf den Weg geben!

 

Spielerkonto anlegen: Schritt-für-Schritt

Haben Sie ein passendes Online Casino gefunden, dass Ihren Vorstellungen entspricht? Dann sollte einer Registrierung nichts mehr im Wege stehen. Die Anmeldung im Online Casino kann in der Regel sowohl direkt am Desktop als auch mobil durchgeführt werden. Ein entsprechendes Anmeldeformular ist schnell und deutlich schon auf der Startseite der Anbieter zu finden. Sind Sie soweit, sind folgende Schritte durchzuführen:

  1. Zugangsdaten festlegen: Geben Sie im ersten Schritt Ihre E-Mail-Adresse und Ihren vollständigen Namen an und erstellen Sie einen Benutzernamen sowie ein Passwort für Ihr Spielerkonto.
  2. Persönliche Angaben: Im zweiten Schritt werden Sie nach einigen privaten Daten zu Ihrem Wohnsitz und Ihrer Person gefragt. Hier geben Sie zum Beispiel auch Ihr Geburtsdatum sowie Ihre Telefonnummer an.
  3. Zustimmung der AGB: Im letzten Schritt müssen Sie bloß noch die allgemeinen Geschäftsbedingungen und die Nutzungsbedingungen des Online Casinos bestätigen. Hier können Sie sich zusätzlich oft für einen Newsletter des Anbieters anmelden. Bestätigen Sie anschließend Ihre Registrierung.

Zur Bestätigung erhalten Sie in der Regel eine E-Mail vom Online Casino. Es kommt vor, dass sich in dieser ein Link befindet, über welchen Sie Ihre E-Mail-Adresse noch bestätigen müssen. Danach steht Ihnen die Welt des Online Casinos offen.

Beachten Sie die Vorgaben des Online Casinos

Wie überall im Leben werden Sie auch im Online Casino auf gewisse Richtlinien stoßen, die es zu berücksichtigen gilt. In erster Linie zählt dazu die Altersbeschränkung. Um beim Online Casino mit Echtgeld-Spiele teilnehmen zu können, müssen Sie mindestens 18 Jahre alt sein. Ein Verstoß dagegen kann hart bestraft werden, da es sich nicht bloß um Vorgaben des Casinos, sondern gesetzliche Regelungen zum Glücksspiel handelt. 

Darüber hinaus verstößt es gegen die Regeln eines Online Casinos, mehrere Konten in einem Haushalt und über dieselbe IP-Adresse des Computers zu erstellen.  Viele Spieler kommen auf die Idee, dies auszutesten, um mehrmals Gebrauch eines Willkommensangebotes zu machen. Dieser Vorgang fliegt allerdings schneller auf als gedacht und kann mit der Sperrung aller Konten enden.

Willkommensbonus im Online Casino wahrnehmen

Ist die Registrierung im Online Casino geglückt, geht es auf die erste Einzahlung zu, welche getätigt werden muss, damit Spiele um Echtgeld-Gewinne gespielt werden können. Mit der ersten Einzahlung wartet allerdings in der Regel auch ein attraktiver Willkommensbonus auf neue Spieler. Informieren Sie sich vor der Einzahlung, ob Sie einen bestimmten Bonuscode benötigen, um den Bonus zu aktivieren, oder ob andere Schritte vorgenommen werden müssen.  

Bei einem Willkommensbonus handelt es sich in den meisten Fällen um einen sogenannten Einzahlungsbonus. Die Höhe von diesem hängt zum Einen von den festgelegten Konditionen des Casinos und zum Anderen von der Höhe Ihrer Einzahlung ab. Viele Online Casino werben mit einem Bonus von 100%, der auf einen maximalen Betrag begrenzt ist. Das bedeutet, dass Ihre erste Einzahlung bis zum Höchstbetrag verdoppelt wird.

Bonusbedingungen, die es zu erfüllen gilt

Jeder Bonus, der von einem Online Casino angeboten wird, steht mit gewissen Bedingungen in Verbindung. Schon bei der Einzahlung ist beispielsweise der Mindestbetrag zu beachten, den Sie einzahlen müssen, um den Willkommensbonus auslösen zu können. Des Weiteren sollten Sie auch die Zahlungsmethoden im Online Casino beachten. Es kommt vor, dass nicht alle Zahlungsmethoden, die zur Auswahl stehen, auch zur Berechtigung des Erhalts des Bonus führen. Relativ häufig sind die E-Wallets Skrill und Neteller von diesen Angeboten ausgeschlossen. Eine nachträgliche Gutschrift vom Bonus ist meist nicht möglich, weshalb Sie sich vorher gut informieren sollten, bevor Sie sich aus Versehen für den Bonus disqualifizieren.

Sobald der Bonusbetrag Ihrem Spielerkonto gutgeschrieben ist, ist es Ihre Aufgabe, weiterführende Bonusbedingungen zu erfüllen, damit Sie am Ende des Erfüllungszeitraums eine Auszahlung über den Betrag erhalten können. Ein Bonusbetrag muss zunächst freigespielt werden, indem dieser in Echtgeld-Spielen umgesetzt wird. Hier gelten je nach Online Casino unterschiedliche Bedingungen. Meist haben Sie jedoch 30 Tage lang Zeit, um die Umsatzanforderungen zu erfüllen und größeren Profit als kostenloses Spielen aus Ihrem Bonus ziehen zu können.

Weitere Angebote, die Sie vor einer Einzahlung nutzen können

Ein Willkommensbonus muss nicht immer nur in Form eines Einzahlungsbonus ausfallen. Viele Online Casinos werben darüber hinaus auch mit einem Bonus ohne Einzahlung, einem sogenannten "No Deposit Bonus", den Sie bereits nach der erfolgreichen Registrierung nutzen können. Es handelt sich dabei oftmals um eine bestimmte Anzahl von Freispielen, die Sie für festgelegte Spiele verwenden können. Eher selten, aber dennoch vorzufinden, ist auch ein kleiner Bonusbetrag, der meist allerdings nicht über 10 Euro hinausgeht.

Starten Sie erfolgreich im Online Casino!

Mit unseren Tipps rund um die ersten Schritte in einem Online Casino sind Sie bestens für den Start Ihrer Spielkarriere gerüstet. Denken Sie daran, vor der Registrierung einen Blick auf die Vorschriften sowie die Bonusangebote des Online Casinos zu werfen, damit Sie ohne Schwierigkeiten und mit lukrativen Möglichkeiten beginnen können.

Registrieren Sie sich noch heute im Online Casino und genießen Sie einen großzügigen Willkommensbonus als Startgeschenk!