Poker Online Turniere

Von Christian Becker
12/02/2018
Pokerturniere im Online Casino

Jeden Tag finden Tausende Pokerturniere im Internet statt, die von unzähligen begeisterten Pokerfans aus der ganzen Welt gespielt werden. Zur Auswahl stehen Turniere für Anfänger, Fortgeschrittene und Profis. Viele Wettbewerbe sind mit einem hohen Preisgeld ausgestattet, sodass die Motivation natürlich entsprechend hoch ist. 

Auch in deutschsprachigen Online Casinos gibt es viele Wettbewerbe und diese werden immer beliebter. Bei einigen dieser Turniere kann man sich sogar für große Live-Turnierserien oder die Weltmeisterschaft qualifizieren. Wir werden Ihnen jetzt in diesem Artikel die wichtigsten und populärsten Pokerturniere vorstellen.

Die Pokerturniere unterscheiden sich in Geschwindigkeit, Spielvariante und Fähigkeit der Gegner. Wer an einem solchen Wettbewerb teilnehmen will, sei es um sein Spiel zu verbessern oder um am Finaltisch als Profi Platz zu nehmen, kann sich bei einem Poker Turnier online anmelden. In den großen deutschen Pokerräumen finden zu jeder Tages- und Nachtzeit Online Pokerturniere statt. Der größte Anbieter dafür ist Pokerstars. Aber auch 888Poker, Partypoker, Bet-at-Home, William Hill, Ladbrokes, oder Tonybet bieten zahlreiche Pokerturniere an. Welche Pokerturniere Deutschland Termine für Spieler wichtig sind, erfahren Sie jetzt!

Was sind die wichtigsten Poker Termine in Deutschland?

Das Angebot an Pokerturnieren wächst ständig weiter an. Viele Pokerseiten haben jeden Tag einen anderen Wettbewerb im Programm. Nicht jedes Turnier verspricht einen großen Gewinn. Es sei denn, man spielt bei einem wichtigen Poker Wettbewerb mit.

Die Sunday Million Pokerseries auf der deutschsprachigen Plattform Pokerstars ist das größte und wichtigste Poker Turnier online. Das No Limit Hold'em-Turnier findet wöchentlich statt und ist bei unzähligen Zockern der Wettbewerb erster Wahl. Mehr als 6.000 Spieler treten dort jeden Sonntag gegeneinander an. Wer es nicht geschafft hat, über Satellites einen Platz zu gewinnen, muss für die Teilnahme bezahlen. Der Buy-In von über $200 ist nicht gerade günstig. Doch dafür locken dort Preisgelder im Gesamtwert von einer Million US-Dollar. Der Gewinner darf sich über rund 150.000 Euro freuen. Der Vorteil bei Sunday Milion ist, dass dieser Wettbewerb voll von Freizeitspielern ist, was das Spielen dort relativ leicht macht, sodass im Grund jeder Zocker die Chance hat, zu gewinnen.

Netbet ist ein weiteres Pokernetzwerk im Internet. Dieses bietet ebenfalls sehr beliebte und lukrative Turnier-Termine an. Unter dem Überbegriff Big Sunday können Spieler dort jeden Sonntag an elf verschiedenen Turnieren teilnehmen. Der Buy-In liegt zwischen einem und 150 Euro und der Gewinn bei rund 200.000 Euro. Wer in diesem Wettbewerb Poker live spielen will, ohne Eintritt zu zahlen, kann sich unter Woche mit den Satellites für die Turnierserie qualifizieren. Auch hier nehmen viele Hobbyspieler teil. Das Spielniveau ist damit nicht all zu hoch!

Das drittwichtigste Online Poker Turnier ist unserer Meinung nach „The Whale“. Dieses wird auf 888Poker angeboten und richtet sich an Profispieler, die sich große Turnier-Action wünschen und ihr Spiel ernst nehmen. The Whale ist somit ideal für alle Zocker, die sich etwas beweisen und ihre Pokerfähigkeiten zeigen wollen. Das Turnier findet einmal im Monat statt. Um sich zu qualifizieren, können sich Interessenten bei einem der täglich rund um die Uhr stattfindenden Satellites anmelden und sich von dort aus hochspielen. Die Buy-Ins dieser Vorrunden-Wettbewerbe sind sehr gering, sodass sich auch Spieler mit kleinem Geldbeutel registrieren können.

Zum Schluss wollen wir noch ein weiteres Sonntagsturnier vorstellen. Es handelt sich um das bei Full Tilt Poker zur Verfügung stehende Sunday Storm Turnier. Dieses zeichnet sich durch einen niedrigen Buy-In und einen hohen Preispool von mehr als einer Million US-Dollar aus. Der Wettkampf findet jeden Sonntag statt. Spieler können sich entweder direkt mit dem Buy-In anmelden oder sie qualifizieren sich mit einem der zahlreichen Satellites für das Turnier. Was das Niveau angeht, finden sich dort Pokerspieler aller Spielklassen ein.

Wichtige Poker Termine, die sich Spieler merken sollten:

  • Die Sunday Million Pokerseries auf Pokerstars; jeden Sonntag
  • Das Sunday Line-Up auf NetBet; jeden Sonntag
  • Das Sunday Storm Turnier auf Fulltilt; jeden Sonntag
  • The Whale bei 888 Poker; einmal im Monat

Pokerturniere Europa – das sind die beliebtesten Versionen:

Nachdem wir die wichtigsten Pokerturniere genannt haben, wollen wir noch kurz auf die verschiedenen Turnier-Versionen eingehen, die auf den meisten Plattformen angeboten werden. Denn schließlich gibt es neben den Big Fish Wettkämpfen viele kleine Online Poker Live Turniere in Deutschland und Europa.

Bounty-Turniere: In Bounty-Turnieren bekommen Spieler eine Prämie, wenn es ihnen gelingt, einen bestimmten Gegner aus dem Turnier zu werfen.

Bubble Rush-Turniere: Das sind schnelle Online Poker Turniere, bei denen die möglichen Gewinner bereits nach einer Stunde feststehen. In der Finalrunde verringert sich die Geschwindigkeit dann.

Heads-up-Turniere: In diesen Shootout-Turnieren spielen immer zwei Teilnehmer paarweise gegeneinander, bis nur noch ein einziger Spieler übrig ist.

Knockout-Turniere: In diesen Turnieren wird auf jeden Teilnehmer ein Kopfgeld ausgesetzt. Jedes Mal, wenn es einem Spieler gelingt, einen Gegner aus dem Turnier zu werfen, erhält er einen Cash-Preis.

Rebuy-Turniere: Bei diesem Turnier können Spieler während des Wettkampfes weitere Chips hinzukaufen, um so nicht gleich auszuscheiden, wenn ihnen diese ausgehen. Natürlich ist das Nachkaufen auf eine bestimmte Anzahl limitiert, doch man bleibt so länger im Turnier. Für Anfänger ist das ideal.

Satellites: Das sind Online Poker Turniere, mit denen sich ein Platz in einem größeren Turnier gewinnen lässt. Sprich, es handelt sich um Qualifikationsrunden. Da diese oft einen sehr günstigen Buy-In haben, lohnt sich die Teilnahme. Wer sich erst für das Hauptturnier anmeldet, muss oft viel mehr bezahlen. Die Satellites gibt es als Einzeltisch- und Multitisch-Turniere.

Sit & Go Turniere: Ein Sit & Go, auch als SNG bezeichnet, ist ein Turnier, das keine festen Startzeiten hat: Es beginnt automatisch, sobald alle Plätze belegt sind. In der Regel finden die Sit & Go Turniere rund um die Uhr statt. Außerdem gibt es viele verschiedene Arten mit unterschiedlich großen Teilnehmerzahlen.

Spin & Go Turniere: Ein Spin & Go ist ein Turbo Sit & Go-Turnier mit einem höheren Preispool, der in der Regel nach dem Zufallsprinzip bestimmt wird.

Wählen Sie noch heute das Turnier, an dem Sie ihr Glück versuchen wollen und melden Sie an!